Vitalnord, Inhaberin Cordula Schau

§ 1 Allgemeines

(1) Vitalnord, Inhaberin Cordula Schau, Lotsenstation 2, 24768 Lotsenstation, nachfolgend als vitalnord.de bezeichnet, erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende Bestimmungen des Kunden gelten nur dann, wenn diesen von vitalnord.de ausdrücklich zugestimmt wird.
(2) Die nachfolgenden AGB gelten für alle Verträge zwischen vitalnord.de und dem Kunden.
(3) Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, deren Bestellung bei vitalnord.de nicht einer gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote von vitalnord.de in ihrem Onlineshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Zunächst erhält der Kunde eine Bestätigung des Eingangs seiner Bestellung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mailadresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand der Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden oder mit der Lieferung der bestellten Ware zu Stande.

(2) Bei der Bestellung über den Onlineshop der vitalnord.de umfasst der Bestellvorgang die nachfolgenden Schritte:

  1. Auswahl der gewünschten Ware aus dem Sortiment der vitalnord.de
  2. Bestätigen der Auswahl durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“
  3. Prüfung der Angaben im Warenkorb durch Anklicken des Buttons „Warenkorb ansehen“ oder des entsprechenden Icons
  4. Betätigung des Buttons „Weiter zur Kasse“
  5. Anmeldung im Onlineshop als Gast durch Eingabe der Anmeldeangaben (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Adresse, Postleitzahl, Ort) oder mit bereits vorhandenen Kontodaten oder durch Erzeugung eines neuen Kontos durch Aktivierung des Häkchens “Kundenkonto neu anlegen”
  6. nochmalige Prüfung und Berichtigung der jeweilig eingegebenen Daten
  7. verbindlicher Antrag zum Kauf durch Anklicken des Buttons “Zahlungspflichtig bestellen”

Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in den von ihm verwendeten Internetbrowser enthaltenen Zurücktaste oder Anklicken des „zurück“-Buttons nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

Der Antrag des Kunden zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Ware kann jedoch nur verbindlich abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Betätigen des Buttons „AGB gelesen und akzeptiert“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

(3) vitalnord.de bestätigt den Eingang der Bestellung daraufhin unmittelbar durch eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail, in der die Bestellung des Kunden dokumentiert wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Darüber hinaus enthält die Bestellbestätigung alle Bestelldaten des Kunden sowie die AGB der vitalnord.de.

Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei vitalnord.de eingegangen ist und stellt noch keine Annahme des Antrages dar. Der Vertrag kommt erst durch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung durch vitalnord.de zustande, die mit einer gesonderten Mail versandt wird oder durch Versenden der Ware an den Kunden auch ohne vorherige schriftliche Annahmeerklärung.

§ 3 Preise, Versandkosten

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
(2) Die Versandkosten sind bereits im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen.

§ 4 Lieferbedingungen

Sofern im Angebot nicht anders angegeben, sind die angebotenen Artikel sofort versandfertig und werden innerhalb von 2 Werktagen nach Versand der Auftragsbestätigung in den Versand gebracht.

§ 5 Zahlungsbedingungen

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder per Paypal (hier: Lastschrift oder Kreditkarte).
(2) Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.
(3) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennt vitalnord.de dem Kunden die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung zu überweisen.
(4) Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Kreditkarte des Kunden reserviert („Autorisierung“). Die tatsächliche Belastung des Kreditkartenkontos des Kunden erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem die Ware an den Kunden versandt wird.
(5) Bei Zahlung per Lastschrift hat der Kunde die Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund falscher übermittelter Daten durch den Kunden entstehen.
(6) Eine Aufrechnung ist nur mit solchen Gegenforderungen möglich, die gerichtlich festgestellt, unbestritten oder durch vitalnord.de schriftlich anerkannt wurden. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, wenn die Ansprüche aus demselben Vertragsverhältnis resultieren.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen im Eigentum der vitalnord.de.

§ 7 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrages sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.

Eine Garantie besteht bei den von vitalnord.de gelieferten Waren ausschließlich nur dann, wenn eine solche ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zur jeweiligen Ware abgegeben wurde.

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen:

Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch öffentliche Anpreisungen und Äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und vitalnord.de offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

Die Gewährleistungspflicht beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

§ 8 Datenschutz

(1) vitalnord.de erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Sie beachtet dabei die gesetzlichen Bestimmungen. Ohne Einwilligung des Kunden wird vitalnord.de die Daten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telediensten erforderlich ist.
(2) Ohne die Einwilligung des Kunden wird vitalnord.de Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.
(3) Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button „mein Konto“ in seinem Profil abzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Kunden und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website der vitalnord.de jederzeit über den über den genutzten Browser druckbar ist.

§ 9 Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 10 Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Websites Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr oder Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Website übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(2) Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand der Sitz der Vitalnord, Inhaberin Cordula Schau vereinbart.
(3) Vertragssprache ist deutsch.
(4) Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
(5) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.